CNC-Bauteile

1. Gegenstand des Unternehmens

(1) Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von cnc-gefrästen Modellbausätzen, rohbaufertigen Modellen und Holzspielzeugen.
(2) Die Erfüllung erteilter und angenommener Aufträge wird von dem Unternehmen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung durchgeführt.

2. Gewährleistung

(1) Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt zu prüfen und etwaige Fehler oder Mängel spätestens innerhalb einer Woche nach Eingang der Ware schriftlich zu reklamieren. Erfolgt die Reklamation nicht rechtzeitig, entfallen die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers.
(2) Bei fehlerhafter Ware ist das Unternehmen, CNC-Bauteile - im folgenden Auftragnehmer genannt, berechtigt, einen Ersatz für das fehlerhafte Teil zu liefern. Ein Fehler oder Mangel liegt nicht vor, wenn die Ware durch falsche oder fahrlässige Behandlung beschädigt wird. Den Nachweis hat der Auftraggeber zu erbringen.

3. Stornierung

(1) Die Stornierung von Aufträgen durch den Auftraggeber ist grundsätzlich möglich und bedarf der Schriftform.
(2) Bei Stornierungen bis eine Woche nach Vertragsabschluss fallen keine Stornogebühren an.

4. Preise

(1) Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preise, sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart wurde.
(2) Alle Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer und sind Endpreise.
(3) Bei Verkauf in die Schweiz entfällt für alle Waren die in Deutschland gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

5. Lieferung und Versandkosten

(1) Die Versendung erfolgt entweder mit DHL, Hermes oder einem anderen Paketdienst.
(2) Die Versandkosten sind abhängig von Gewicht und Größe des Versandpaketes und dürfen ein maximales Gurtmaß von 300 cm nicht überschreiten, da andernfalls zusätzlich Sperrgutkosten anfallen (Gurtmaß = 1x Länge + 2x Breite + 2x Höhe).
Die Paketkosten betragen innerhalb Deutschlands derzeit bis 10 kg zwischen 9,00 Euro und 12 Euro. Bei Sendungen ins europäische Ausland fallen Versandkosten ab 21 Euro an.
(3) Mit Angebotserstellung werden die anfallenden Versandkosten angegeben.

6. Geltungsbereich

(1) Für alle mit dem Auftragnehmer abgeschlossenen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen.
(2) Mit der Erteilung eines Auftrages wird die ausschließliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Auftraggeber anerkannt.

5. Vertragsabschluss

(1) Ein Vertrag zwischen dem Auftragnehmer und dem Auftraggeber kommt nur durch schriftliche Auftragsbestätigung per Brief, Fax oder e-Mail seitens des Auftragnehmers zustande.
(2) Vom Auftraggeber mündlich erteilte Aufträge oder Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden nur durch schriftliche Bestätigung durch den Auftragnehmer wirksam.
(3) Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise des Auftragnehmers.

6. Haftung

(1) Für Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet der Auftragnehmer nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seinerseits. Der Schadenersatz ist dabei auf den Schaden selbst begrenzt.
(2) Ein Ausgleich für andere, nicht vorhersehbare Schäden, findet nicht statt.

7. Haftungsausschluss

(1) Der Auftragnehmer haftet nicht für Waren, die auf dem Transportweg beschädigt wurden. Der Warenversand erfolgt ausschließlich versichert.

8. Gerichtsstand und Erfüllungsort

(1) Der Gerichtsstand und Erfüllungsort aller Leistungen ist Neumarkt i. d. OPf.
(2) Für die Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.

9. Sonstiges

(1) Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.

CNC-Bauteile
Gudrun Baars
91187 Röttenbach, den 01.07.2017

E-Mail